Rezeptideen Cocktails

Rezeptideen


zum ausprobieren!

Cocktail White Russian-Art

4 cl. Schümers Korn
1 TL Zucker
150 ml Milch
2 TL Kaffeebohnen

Schümers Korn in ein Trinkglas füllen. Den Zucker zugeben und darin unter schnellem Rühren auflösen. Mit Milch auffüllen und die Bohnen einstreuen. Kurz ziehen lassen, dann entfaltet sich das Kaffeearoma noch ein wenig. 

Project M2 Like Hand Grenade Cocktail

1cl. Schümers Korn
1cl. Schümers Wacholder
1cl. Melonenlikör (o.ä.)
1cl. Rum
1cl. Wodka
250 ml. Wasser, gesüßt
Eiswürfel

Das Glas mit den Eiswürfeln füllen, den Alkohol in folgender Reihenfolge hinzugeben: 
Wodka, Schümers Wacholder, Schümers Korn, Rum, Melonenlikör und zum Schluss das gesüßte Wasser hineingeben. Jetzt alles sehr gut umrühren und genießen.
 
Hinweis für die Herstellung des gesüßsten Wassers: 75 g normalen Zucker in Mineralwasser auflösen, alternativ zuerst 3 cl flüssigen Rohrzucker hinzufügen und mit 220 ml Mineralwasser auffüllen. 

Solerobombe

1 Fl. Schümers Korn
1 L. Orangensaft
1 L. Maracujasaft
200 g. Zucker
2 Pck. Vanillezucker
400 ml. Sahne

Nehmt eine große Schüssel und verrührt alles, außer der Sahne miteinander, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Sahne mit einem Mixer anschlagen. Eine cremige Masse sollte entstehen, aber bitte nicht zu cremig!
 
Nun die Sahne unterrühren und mit einem Trichter in 5 vorbereitete Flaschen füllen. Bitte nur im Kühlschrank aufbewahren und sehr zeitnah verbrauchen.
 
 Wichtig: Vor dem Servieren gut schütteln! 

Rote Mühle

4 cl. Schümers Korn
100 ml. Orangensaft
2 EL Rotwein


Schümers Korn in ein Weinglas füllen und mit dem Orangensaft auffüllen. Dann vorsichtig mit einem Esslöffel den Rotwein am Rand des Glases einfüllen, sodass er sich oben absetzt. 

Saurer Paul

1 L. Schümers Korn
350 ml. Schümers Wacholder
250 ml. Wodka
200 ml. Blue Curacao
1,5 L. Sirup 
600 ml. Wasser

Bei "Saurer Paul" handelt es sich um eine herrliche Reminiszenz an die Kneipen der 80er!
 
Die Zutaten einfach in ein ausreichend großes Gefäß geben und vermischen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Die Mischung ergibt 4 Liter Flüssigkeit.
 
Die Wasserzugabe ist natürlich optional bzw. variabel, aus Erfahrung ist sie aber sinnvoll und macht die Mischung weniger "spritig".
 
"Saurer Paul" sollte gut gekühlt getrunken werden. Aufgrund des nur mittleren Alkoholgehalts ist er für das Eisfach nicht geeignet. 

Cream Sahne-Likör

100 ml. Schümers Korn
200 ml. Milch
2 Becher Sahne
1 Tüte Vanillezucker
1 EL Puderzucker
1 TL Kaffeepulver (löslich)
2 EL Kakaopulver

Alle Zutaten in den Shaker geben und gut mixen. 

Maracuja-Likör

250 ml. Maracujasaft
150 ml. Sahne
75 ml. Schümers Korn
6 TL Joghurt (Pfirsich-Maracuja)
2 TL Zucker

Sahne leicht schlagen, aber nicht zu fest. Übrige Zutaten unterrühren und kühl servieren.